direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

Research Projects


Drittmittel-Projekte
Since 2013
Visual Communication

Since 2010
The Emotionalization of Religion [1] – new emotional styles in the field of religious experience
Seit 2008
Tod und toter Körper [2]. Zur Veränderung des Umgangs mit dem Tod in der gegenwärtigen Gesellschaft. Projekt und Projektleitung im Rahmen der Förderinitiative „Schlüsselthemen der Geisteswissenschaften“ der Volkswagen-Stiftung (Leitung)
Seit 2006
EUROQUAL. Qualitative Research in the Social Sciences (European Science Foundation)
Seit 10/2004
Performanz visuell unterstützter mündlicher Präsentationen. Gattungsanalyse einer Kommunikationsform der Wissensgesellschaft. (Deutsche Forschungsgemeinschaft) (Leitung)
1999-2002
Jahrtausendvisionen, IGPP, Freiburg (Leitung)
1997-1999
ERENA (ARENA for Culture, Performance, Art and Entertainment) EU ESPRIT-Programm (Consultant für GMD, Bonn)
1996-1999
MEMO (Multimedia Environments for Mobiles) im EU ACTS-Programm, (zuerst Mitarbeiter, dann Consultant für King’s College London)
1997-1999
Struktur und Verbreitung von Todesnähe-Erfahrungen in der BRD, IGPP (Leitung)
1998
PORTRAIT (Portable Communication for Railway Transportation), Britisches Industrieministerium (Mitarbeiter)
1995-2003
Editions-Projekt „Alfred-Schütz-Werkausgabe“, Deutsche Forschungsgemeinschaft, (Mitarbeiter).
1996-1999
Sinnvermittlung und moralische Kommunikation in intermediären Institutionen, Bertelsman Stiftung, (Mitarbeiter)
1996-1999
Projektschwerpunkt Soziologie im Rahmen des Sonderforschungsbereiches     „Literatur und Anthropologie“ (DFG) (Ko-Leitung mit Thomas Luckmann, Susanne Günthner und Helga Kotthoff)
1990-1994
„Formen der moralischen Kommunikation“, DFG, (Assoziiertes Mitglied)
1984-1988
"Strukturen und Funktionen kommunikativer Gattungen“, Deutsche Forschungsgemeinschaft (Mitarbeiter)

FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008