direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Abgeschlossene Forschungsprojekte

  • 2013-2017

Bildkommunikation                                                                                  Bildkommunikation in der Wissenschaft am Fallbeispiel der Computational Neuroscience                                                                                                Leitung: Prof. Dr. H. Knoblauch (Förderung: DFG)

 

  • 2011-2014

Audiovisuelle Kulturen der Selbstthematisierung
Leitung: Dr. Boris Traue (Förderung: DFG)

 

  • 2010-2015 

Emotionalisierung der Religion.
Neue emotionale Stile im Kontext religiöser Erfahrung.
Leitung: Prof. Dr. H. Knoblauch

 

  • 2008-2012

Tod und toter Körper.                                                                                              Zur Veränderung des Umgangs mit dem Tod in der gegenwärtigen Gesellschaft      Leitung: Prof. Dr. H. Knoblauch (Förderung: VolkswagenStiftung)

 

  •  2007-2011

Studienreformprojekt: 4. Integration von Forschung und Studium
Studienbetreuung im Videolabor für sozialwissenschaftliche Analysen der Interaktion mit Technik                                                                        Leitung: Prof. Dr. H. Knoblauch

 

  • 2004-2008

Die Performanz visuell unterstützter mündlicher Präsentationen.
Gattungsanalytische Untersuchung einer paradigmatischen Kommunikationsform in der ›Wissensgesellschaft‹
Leitung: Prof. Dr. H. Knoblauch (Förderung: DFG)

 

  • 2006-2008

OWL (Offensive Wissen durch Lernen)
Projekt zur Einführung des TU weiten Onlinelernportals ISIS

 

  • 1999-2001

Prophetische Visionen der Jahrtausendwende
Qualitative Studie auf der Basis von narrativen Interviews, ethnographischer Feldbeobachtung und Dokumentenanalyse.
Leitung: Prof. Dr. H.-G. Soeffner (Universität Konstanz) und Prof. Dr. H. Knoblauch (Universität Zürich).
Förderung: IGPP Freiburg

 

  • 1996-1999

Todesnäheerfahrungen in Ost- und Westdeutschland
Durchführung einer repräsentativen Bevölkerungsumfrage zur Verbreitung und Struktur von Todesnäheerfahrungen in der Bundesrepublik, hermeneutische und gattungsanalytische Auswertung offener Fragebogendaten, Typenbildung
Leitung: Prof. Dr. H.- G. Soeffner und PD Dr. H. Knoblauch (Universität Konstanz).
Förderung: IGPP Freiburg

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe